200-Hr Yoga Teacher Training Vinyasa Krama & Eingehende Studien 2019-20

Wenn du deine Yoga Praxis vertiefen willst. Wenn deine Yoga Praxis gefestigt ist und du ein qualifiziertes Yoga Training absolvieren willst um dich als oder zu einer/m Yogalehrer/in weiterentwickeln möchtest. Wenn du bereits ein Yoga Teacher Training abgeschlossen hast und deinen Unterricht durch neue Ideen bereichern möchtest. Du wilst dein Leben und das anderer verändern. Dann bist du hier genau richtig.

 

 

Nach intensiver Arbeit mit unserer dritten Gruppe von Trainees, künden wir begeistert und voller Stolz das fünfte B.Yoga Basel 200 Hour Yoga Teacher Training Vinyasa Krama & Eingehende Studien 2019-20 an. Schliesse dich uns an und verbringe 6 Monate in der Gesellschaft hingebungsvoller Yoga Lehrer/innen & Spezialisten, mit mehr als 10 Jahren Erfahrung. In einer intimen und sicheren Atmospähre vertiefst du deine Yoga Praxis und lässt deine Fähigkeiten als Yogalehrer/in erblühen um einen tiefgreifenden Sinn für Yoga in deinem Leben zu entwickeln.

 

Was ist Vinyasa Krama?

"Vinyasa Krama Yoga ist eine sehr alte Praxis der körperlichen und spirituellen Entwicklung. Es ist eine gezielte Methode zu lernen, zu praktizieren, zu unterrichten und Yoga zu verinnerlichen. Die Vinyasa Krama Weise des Yogasana ist einzigartig im gesamten Yoga. In dem der Praktizierende die Funktionen von Geist, Körper und Atmung im selben Zeitraum miteinander verknüpft, erfährt er die wahre Freude der Yoga Praxis.“       

- Srivatsa Ramaswami

 

Die Realität zu verstehen bedeutet der ständige Wandel all dessen was ist zu verstehen.

Die Sequenz der Asanas (Stellungen) und ihre logische Abfolge hilft uns ein tieferes Bewusstsein dieser sich ständig wandelnden Natur unserer selbst und unserer Umwelt zu erlangen. Die gezielte und ungebrochene Absicht, welche wir in jedem unserer Schritte (Krama) verkörpern, verbunden mit unserer bewussten Ein- und Ausatmung, bringt uns der Erkenntnis des Entwicklungsprozesses und des ständigen „Werdens“ ein wenig näher.

Werden diese tiefgreifenden Erkenntnisse in der Vinyasa Krama Yoga Praxis und im täglichen Leben angewandt, so führt dies zu einer grossen persönlichen Veränderung und Wachstum, welche man lernt zu Gunsten aller Lebewesen anzuwenden. Auf jeden Fall ist es eine immens wertvolle Fähigkeit, seine bewussten Absichten nach der Besserung aller zu richten und ein noch grösseres Privileg diese mit anderen Wahrheitssuchenden zu teilen und weiter zu geben.


„Der B.Yoga 200-Hr Teacher Training Kurs entsprach allem und mehr was ich mir je erhofft hätte. Neben der Aneignung noch tieferen Wissens über Yoga und der Weiterentwicklung meiner persönlichen Praxis, verstand und lernte ich wie man eine Klasse aufbaut und unterrichtet. Auf diesem Weg lernte ich auch viel über mich selbst. Es waren 8 sich unglaublich lohnende Monate.“
— Rückmeldung. Trainee 2016-17

Trainings Ablauf

TRAINING STARTET : Mittwoch 28. August 2019

TRAINING UNTERRICHT: Mittwochs & Freitags, 18:15 – 21:30

HERBST PAUSE: 28. September – 12. Oktober 2019

YOGA & BREATH ANATOMY WEEKEND WITH LESLIE KAMINOFF : 23-24 November. 2019 9:30-17:00 (bestätigt) 

BREATH TO HEAL WEEKEND WITH MAX STROM: 13.-15. März 2020 (bestätigt)

WINTER PAUSE: 21. Dezember 2019 – 4. Januar 2020

FRÜHLINGS PAUSE: 22. Februar – 7. März 2020

TRAINING ENDET: 3. April 2020

 

Das Programm

Techniken, Training und Praxis (100 Hrs.):

  • Eingehende studien der Asanas, Pranayama, Vinyasa Krama & Meditation

  • 30 Stunden Yoga-Hilfestellungen und Adjustments Wochenende mit David Regelin

Unterrichtsmethodik (35 Hrs.):

  • Wahrnehmung von Zeit & Rhythmus

  • Stimmtraining & Chanting (Singen)

  • Experten- und Betriebslehre

Anatomie & Physiologie (25 Hrs.):

  • Westliche Anatomie & Physiologie

  • Östliche Anatomie & Physiologie

Yoga Philosophie, Lebensstil und Ethik für Yogalehrer/innen (35 Hrs.):

  • Yoga Schriften

  • Modernes Yoga

  • Abstammungen & Richtungen des Yoga

  • Zeitgenössische Philosophie

  • Yogischer Lebensstil in der zeitgenössischen Welt

Praktikum (10 Hrs.):

  • Unterrichts-Praxis

  • Beobachten von Klassen

 

DER LEHRKÖRPER

DANIELA FUENTES

Unterrichts-Techniken, Methodik & Philosophie

1999-2004 / BA  Design–Metropolitan Autonomous University. MxCity.
2005/ It’s Yoga SF Ashtanga Vinyasa Yoga 200HR. Teacher Training. 
2008 – Jivamukti Yoga 300HR. Teacher Training Program. Rhynebeck,  NY.
2011 –  Jivamukti Yoga Advanced Certification Teacher Exam, Münich, DE.

2012-14- MAS Curating – Zürich University of Arts (ZHdK). Zürich, Switzerland.

Daniela unterrichtet aktiv seit 2005. Ihre Klassen entsprechen ihrem Design und lehnen sich an ihre Kunst-Praxis: ein Mix aus Chants, philosophisch gedankenanregender Inputs basierend auf alltäglichen Beispielen gewürzt durch ihren ausgekochten südländischen Humor, Geräusch- und Atembewusstsein, körperintelligenten fliessenden Asana Sequenzen und „hands-on“-Assists, durch welche man die immense liebevolle Weisheit erfährt, welche sie durch viele Jahre der Praxis und des Unterrichtens, der Meditation und der Entspannung kultiviert hat.

Danielas Klassen bestehen aus einer Mischung zwischen Gesängen, philosophischen Inputs mit alltäglichen Beispielen, die zum Nachdenken anregen, Musik und bewusstes Atmen, sowie intelligenten, fließenden Asana (Yoga-Posen) -Sequenzen. Durch Danielas Hands-on Korrekturen transportieren praktische Hilfestellungen, sowie eine grosse Portion liebende Weisheit, kultiviert durch ihre langjährige Praxis und Lehre, Meditation und Entspannung. An einem Tag spricht sie zum Beispiel über die Verbindung der Yoga-Philosophie mit der Kunsttheorie, und ein andermal können Sie ihr dabei zuhören, wie sie über das unglaubliche Potenzial der Vinyasa-Praxis für Neuroplastizität philosophiert.

Sie versteht „Yogis“ gern als zufällige Leute, die - wie David Swenson klugerweise einmal gesagt hat - einen Ort etwas besser verlassen, als sie ihn vorgefunden haben. In Danielas Augen widerspiegelt sich eine fortgeschrittene Yoga-Praxis in der emotionalen Gesundheit des Menschen, in unseren Beziehungen und in unserer Fähigkeit, uns selbst und andere zu sehen und zu umarmen, auch im Bereich unserer Einschränkungen und Misserfolge, indem wir unsere äußere und innere Welt selbst verantwortlich machen. Eine „echte Yogi“ wächst und lernt aus all ihren Lebenserfahrungen und Beziehungen. Ihre Identität und ihre Fähigkeit, das Leben zu genießen und sich zu entfalten ist unbegrenzt.

amrta-e1436461053365-3.jpg

 

Amrta Artur Borok

Yoga Philosophie, Lebensstil & Ethik

Als Amrta mit 19 dem Bhakti Yoga Ashram im Zentrum für vedische Studien in Wien beitrat, tauchte er während des Studiums der Yoga Philosophie, der Meditation, des Sanskrit, klassischer indischer Musik und der Kunst traditioneller ayurvedischer Küche, in das kulturelle Erbe des vedischen Yoga ein und eignete sich so u.a. ein grosses Wissen und Erfahrung an.

 

 

 

yoga-lehrer-emily.jpg

Emily Pease -

ANATOMIE, Unterrichts-Techniken & Methodik

Für Emily bedeutet auf die Matte zu treten, eine auffrischende Erinnerung an das was ihr wichtig ist – das Gefühl kreativ, inspiriert und in einer sinnvollen Beziehung mit dem Leben zu sein

Yoga fand Emily vor mehr als 10 Jahren und hat sie seitdem nicht mehr losgelassen. Nicht allzulange nach ihrem 200-Hr Teacher Training am Kripalu Center for Yoga and Health, führte das Leben Emily an den Punkt wo sie ihre Praxis in einem offizielleren Rahmen als Lehrerin teilen wollte.

Weit weg von dem Ort ihrer Geburt und als begeisterte Reisende, fühlt sich Emily auf ihrer Yoga Matte überall zu Hause. Sie empfindet eine starke Liebe zur Praxis und entwickelt sich während ihrer eigenen Studie als Schülerin, für die sie sich in erster Linie hält, immer weiter. Die Erfahrung welche ihr das Unterrichten bringt empfindet sie als grosse persönliche Bereicherung.

Als Mutter einer temperamentvollen 4-Jährigen interessiert sich Emily speziell dafür, wie Yoga das Wohlbefinden und das Selbstbewusstsein von Kindern steigern kann. Erst kürzlich studierte sie mit Next Generation Yoga in Seattle, WA, USA und Rainbow Kids Yoga wie man für Kinder Verspieltheit und Achtsamkeit auf der Matte kombiniert.

 

 

ANA ARNAZ

Stimmtraining & Chanting (Singen)

BA Opera Music. Conservatorio Nacional del Liceu de Barcelona.  
MA Early Music. School Cantorum Basel.

Im Alter von 9 Jahren fing sie an Gesang & Piano an der Miguel Fleta Musik Schule, in Huesca (Spanien) zu studieren. Danach folgte ein Gesangsstudium am Conservatorio Nacional del Liceu de Barcelona, wo sie sich auf die Oper spezialisierte und ein Ehrendiplom erhielt. Anschliessend kam sie zur Schola Cantorum in Basel um sich in frühzeitlicher Musik zu spezialisieren und wo sie mit Dominique Vellard und Richard Levitt studierte.

Seit 2002 recherchiert sie über traditionellen spanischen Gesang, auf der Suche nach dem Schlüssel zur Interpretation frühzeitlicher Musik um diese mit ihrem Ensemble „Vox suavis“ zu performen. Mit diesem Ensemble nahm sie u.a. die CD „La voz del olvido“ für das Label „Aparte“ auf, welche durch Harmonia Mundi vertrieben wurde. Sie trat regelmässig auf internationalen Festivals in Frankreich, Belgien, Spanien und der Schweiz auf und tourte mehrmals durch die USA mit Konzerten auf Festivals wie dem St. Gaudens und dem Houston Early Music Festival.

Mit dem Ensemble „La cecchina“ (spezialisiert auf frühzeitliche italienische Barock Musik) nahm sie 2005, in Zusammenarbeit mit dem Schweizer Radio eine CD auf, welche der Komponistin Francesca Caccini gewidmet ist.  Komponiert von Dominique Vellard, nahm sie „The Stabat Mater“ mit dem Ensemble „Gilles Binchois“ auf. Seit 2005 unterrichtet Ana Gesang an der Leimentaler Musikschule in Basel, wo sie auch den Chor dirigiert.

 

KOSTEN

NORMALER PREIS: 4800CHF / Frühbucher 4500CHF* (bis 15. Juni 2019)

Du hast auch die Möglichkeit den Betrag in Raten zu zahlen (für total 5‘000 CHF). Die erste Zahlung (2‘500 CHF) wäre in diesem Falle bis zum 1. Juli 2019 fällig. Die 5 weiteren Zahlungen (je 500 CHF) sind jeweils am ersten Tag des Monats fällig (1. Aug,  1. Sept., 1.Okt., 1. Nov. & 1. Dez.). 

Alle Zahlungen müssen erfüllt werden, auch wenn du dich zu einem Abbruch entscheidest.

* Inbegriffen: Lehrmaterialien, alle TT Kurse & Unlimitierte Klassen bei B.Yoga während der gesamten Dauer des Trainings.

 

REDUZIERTER PREIS: 4000CHF/ Frühbucher 3800CHF* (bis 15. Juni 2019)

Du hast auch die Möglichkeit den Betrag in Raten zu zahlen (für total 4‘250 CHF). Die erste Zahlung (2‘000 CHF) wäre in diesem Falle bis zum 1. Juli 2019 fällig. Die 5 weiteren Zahlungen (je 450 CHF) sind jeweils am ersten Tag des Monats fällig (1. Aug,  1. Sept., 1.Okt., 1. Nov. & 1. Dez.). 

Alle Zahlungen müssen erfüllt werden, auch wenn du dich zu einem Abbruch entscheidest.

Die reduzierte Preisgestaltung ist für Studenten, B.Yoga Unlimited Year Members oder Personen mit finanziellem Engpass gedacht.

* Inbegriffen: Lehrmaterialien & alle TT Kurse

 

BEWERBUNGSPROZESS

Um dich zu bewerben, schickst du deine persönlichen Angaben und deine Yoga-Erfahrung mit einem Motivationsschreiben an dan@byoga.ch oder füllst das folgende Formular aus. Nachdem wir deine Bewerbung akzeptiert haben, findet ein persönliches Gespräch statt. 

AUSWAHL & VORAUSSETZUNGEN

  • Wir empfehlen dir eine beständige Yoga Praxis von mindestens 2 Jahren vor Beginn des Teacher Trainings.

  • Die Gebühren müssen vor Beginn des Teacher Trainings in vollem Umfang beglichen sein, ausser bei Ratenzahlungsvereinbarungen. Teacher Training Gebühren werden NICHT rückerstattet.

  • Eine Anstellung als Yoga Lehrer/in bei B.Yoga ist für die Absolventen des Trainings nicht garantiert.

 

B. YOGA BASEL ist eine registrierte und durch Yoga Alliance zertifizierte Yoga Schule. Dieses Programm ist offiziell durch die Yoga Alliance 200 Hr. Yoga Teacher Training Standards 2017 registriert und zertifiziert.