** REDUZIERTE PREISE RICHTEN SICH AN:

Studenten (Staatliche Schulen, UNI & Fachhochschulen) mit gültigem Ausweis sowie Mitglieder des Tanzbüros. Melde dich diesbezüglich direkt am Empfang.

 

Zahlungsmethoden

Cash

Postcard/Maestro

Credit Card

E-Banking

 

B.YOGA BASEL GmbH

Register: CHE-201.154.078/ Basel-stadt
Hutgasse 1. 4001 Basel
info@byoga.ch
www.byoga.ch
061 261 32 64

 

Allgemeine Bedingungen

Klassen Abos & Mitgliedschaften

1. Klassen Abos (SA) und Mitgliedschaften (M) sind persönlich, nicht übertragbar und nicht rückerstattungsfähig.
2. Wenn ein SA oder M bezahlt wurde, jedoch nicht oder nur teilweise gebraucht wird, verfällt es nachdem gültigen Zeitraum und ist nicht rückerstattungsfähig.
3. Laufende SA’s oder M’s können aufgrund Krankheit, Unfall oder Schwangerschaft und unter unmittelbarem Vorweis eines ärztlichen Attests bei B.Yoga via Mail, aufgehoben werden.
4. Gewisse M’s können aufgrund geschäftlichem Engagement verlängert werden; max. 1 Woche bei Unlimited Trimester M‘ und Unlimited Semester M‘ sowie max. 2 Wochen bei einem Unlimited Year M‘. Verlängerungen müssen im Voraus und via Mail bei B.Yoga angefragt werden. M‘ Verlängerungen aus anderweitigen Gründen sind nicht möglich.
5. Durch B.Yoga angebrachte Änderungen im Studio oder im Lehrer-Klassenplan können jederzeit erfolgen. Dafür ist keine Rückerstattung möglich.

 

Bedingungen und Konditionen für die Tapas Mitgliedschaft/ Verträge

1. Das Mitglied autorisiert B.Yoga Basel zur Belastung seines Kredit Karten-Kontos, monatlich zum selben Tag jenach gewähltem Vetrag. Im Gegenzug dazu geniesst das Mitglied unbeschränkten Zutritt zu allen regulären YogaKlassen des Wochenplans oder zu einer YogaKlasse pro Woche (davon ausgeschlossen sind spezielle Angebote wie Pre/Postnatal, Kids und Family Yoga). Der Lastschriften Vertrag versteht sich als 12 monatige Übereinkunft und kann frei wählbar jederzeit für maximal 3 Monate „eingefroren“ werden. Danach läuft der Zahlvorgang normal weiter. Um den Vetrag pausieren zu lassen, benachrichtigt das Mitglied B.Yoga mindestens 2 Wochen vor der nächst fälligen Zahlung. Diese zeitweise Aufhebung des Vetrages wird nur einmal während der gesamten Vetragsdauer genehmigt.
2. Das Mitglied kann den Lastschriften Vetrag via persönlicher Benachrichtigung an B.Yoga, mindestens 1 Monat vor der nächst fälligen Zahlung und frühestens nach 3 Vetragsmonaten, kündigen. Für eine frühzeitige Kündigung werden keine extra Kosten berechnet. Allerdings entfällt bei einer frühzeitigen Kündigung das Recht auf den kostenlosen 12ten Monat.
3. Nach Ablauf der 12 Monate, erneuert sich der Vetrag automatisch. 1 Monat bevor der neue Vertrag anläuft, informiert dich B.Yoga via Mail. Bis zu 2 Tagen bevor der neue Vetrag startet, kannst du B.Yoga persönlich benachrichtigen diesen Vorgang aufzuhalten.
4. Bei Verlust, Diebstahl oder Ablauf deiner Kreditkarte stimmst du zu, B.Yoga noch vor der nächst fälligen Zahlung zu benachrichtigen. Nach der zweiten abgelehnten Zahlung, ist B.Yoga berechtigt den Vetrag zu beenden. Du stimmst unteranderem zu, B.Yoga den geschuldeten Betrag, der während dieses Zeitraumes angefallen ist, rück zu erstatten.
5. Du stimmtst zu, dass B.Yoga in keinster Weise für die sichere Verwahrung persönlicher Gegenstände verantwortlich ist, während du eine Klasse besuchst. Du verstehst, dass die Lektionen bei B.Yoga Basel körperlich anstrengend sein können und nimmst aus freiem Willen daran teil. In vollem Bewusstein über das Risiko von Verletzungen aller Art, Schaden oder Verlust von persönlichen Gegenständen und Tod sei es aus Fahrlässigkeit oder anderen Gründen, stimmst du zu, dass weder du noch deine Verwandten, Erben, Beauftragten oder gesetzliche Vertreter gegen B.Yoga Basel in irgendeiner Weise vorgehen, Ansprüche erheben oder klagen.


 

 

Workshops, Events & Yoga Retreats:

1. Workshop (WS), Event (E) & Yoga Retreat (YR) Buchungen sind persönlich, nicht übertragbar und nicht rückerstattungsfähig.
2. Wurde ein WS, E oder YR bezahlt, jedoch gar nicht oder nur teilweise besucht, verfällt der Anspruch nachdem effektiven Datum. Abgelaufene WS, E oder YR Buchungen werden nicht rückerstattet.
3. WS, E oder YR Buchungen können aufgrund Krankheit, Unfall und/oder persönlichen Gründen (ausser Beerdigungen) gemäss den nachfolgenden Bestimmungen storniert werden:

  •  WS's & E's. Bei Stornierung 2 Wochen im Voraus: Stornierungsgebühr von 20 CHF und Auszahlung der Differenz in bar oder ohne Stornierungsgebühr und Auszahlung in Form von B.Yoga Kredit. Bei Stornierung 48h im Voraus: Stornierungsgebühr von 30 CHF und Auszahlung der Differenz in Form von B.Yoga Kredit. Bei Stornierung von weniger als 48h im Voraus: KEINE Rückerstattung ausser der WS oder E ist ausgebucht und wir finden einen anderen Teilnehmer an deiner Stelle. Tritt letzteres ein, gehen wir wie bei einer Stornierung von 48h im Voraus vor.
  • YR's. Die Stornierung der YR Buchung ist bis zum Start des YR, mit einer Stornierungsgebühr von 90% des gesamten YR Preises (Grundkosten plus allfällige Extrakosten) möglich. Die Stornierungsgebühr reduziert sich auf 10% des Gesamtpreises, wenn alle Plätze des YR (auch durch weitere Stornierungen frei gewordene) ausgebucht sind oder der Stornierende einen Ersatz für ihn/sie findet welcher nicht bereits an dem YR interessiert, geschweige denn auf der B.Yoga Warteliste für das YR steht. Dir steht es frei B.Yoga zu beweisen, dass der durch deine Stornierung entstandene Verlust bzw. Schaden wesentlich geringer als die obenerwähnte Stornierungsgebühr ist, oder erst gar keiner entstanden ist. An dieser Stelle empfielt B.Yoga eine spezielle Reiseversicherung, zur Verminderung finanzieller Risiken. Diese wir idealerweise spätestens zum Zeitpunkt der Zahlung des YR abgeschlossen.

B.Yoga Basel behält sich das Recht vor, dir nach der zweiten erfolglosen Erinnerung zur Begleichung des vollen Preises, die Teilnahme am YR zu verweigern und deinen Platz an jemand anderen zu verkaufen. In diesem Falle steht B.Yoga eine Stornierungsgebühr gemäss vorherigem Paragraphen zu.

Sollte sich die Durchführung des YR für B.Yoga Basel als finanziell unzumutbar, gefährlich oder unmöglich erweisen (ausser im Falle zu weniger Teilnehmer, Krieg oder Epidemien), ist B.Yoga Basel berechtigt das YR zu stornieren. Tritt dieser Fall ein, wird B.Yoga die bereits gemachten Zahlungen für das YR inklusive aller nachvollziehbarer angefallener Kosten und Verluste durch eventuelle Reisearrangements (wie z.B. Flüge) rückerstatten. Andere Schäden werden von B.Yoga Basel nicht bezahlt.

B.Yoga Basel kann dir das Recht auf die Teilnahme am YR ohne Weiteres verweigern, wenn du den Ablauf des Retreats störst oder deine Verantwortungen und Pflichten mutwillig missachtest. In diesem Falle trägst du die Kosten deiner ausserordentlichen Rückreise selbst.

Sollte der Gastgeber bzw. die Führung des YR aufgrund Krankheit oder anderen triftigen Gründen nicht fähig sein während des YR zu unterrichten, darf B.Yoga Basel ihn oder sie durch den zweiten Gastgeber oder jemanden mit gleichwertiger Qualifikation ersetzen. Wenn der Ausfall eines Gastgebers bzw. Lehrers schon vor Beginn des YR feststeht und du deine Buchung aufgrunddessen stornierst, schuldest du B.Yoga nur die Hälfte der bereits erwähnten Stornierungsgebühren. Andere Preisreduktionen aufgrund eines solchen Ausfalls gewährt B.Yoga Basel nicht.

 

PRODUKTE

  • Yoga Artikel. Bei B.Yoga Basel erworbene Yoga Artikel können ausschliesslich während den nachfolgenden 7 Tagen zurückgebracht und rückerstattet werden. Eine Rückgabe ist nur gültig wenn das Produkt einen Defekt aufweist. Für jegliche Versandkosten aufgrund Austausch oder Rückgabe ist der Kunde selbst verantwortlich. Rückerstattungen sind nur möglich wenn das equivalente Produkt nicht mehr verfügbar ist und er/sie es nicht gegen ein anderes Produkt tauschen möchte.
  • Haut & Körper Produkte. Bei B.Yoga Basel erworbene Haut & Körper Produkte können ausschliesslich während den nachfolgenden 7 Tagen zurückgebracht und rückerstattet werden. Retouren sind nur möglich solange das Produkt weder geöffnet, gebraucht noch beschädigt ist. Für jegliche Versandkosten aufgrund Austausch oder Rückgabe ist der Kunde selbst verantwortlich. Rückerstattungen sind nur möglich wenn das equivalente Produkt nicht mehr verfügbar ist und er/sie es nicht gegen ein anderes Produkt tauschen möchte.

 

DatenschutzeRKLÄRUNG

Sammeln von Informationen: Zur persönlichen Identifikation sammeln wir Informationen wie Namen, Postadressen, Mailadressen etc., welche uns freiwillig von unseren Besuchern übermittelt werden. Die Daten welche du uns zur Verfügung stellst dienen spezifisch dem Zweck resp. der Erfüllung deiner Anforderungen.  Nur mit deinem Einverständnis nutzen wir deine Daten für anderweitige Zwecke, wie z.B. dich auf eine unserer Mailinglisten zu setzen.